Trockenbau

Trockenbau ist das Herstellen von raumbegrenzenden, aber nicht tragenden Bauteilen.
Trockenbau ist im allgemeinen schneller und meist günstiger, als das mauern von konventionellem Mauerwerk. Das Grundgerüst für den Trockenbau kann sowohl aus einer Holzkonstruktion, oder auch einem Metallständerwerk bestehen. Trockenbau eignet sich für den Ausbau von Wand, Decken und Böden.

Durch die Leichtbauweise im Trockenbau können Räume, Durchgänge, Türen sowie Fenster im Innenbereich völlig individuell und ganz unkonventionell geteilt oder errichtet werden. Trockenbau ist gänzlich autark einsetzbar und kann durch die Materialauswahl in Wohnräumen sowie in Feuchträumen errichtet und eingesetzt werden. Ob öffentliche Gebäude, Büros, Ladengeschäft- der Trockenbau ist kostengünstig schnell und in kurzer Zeit errichtet. Wirtschaftlichkeit trifft Individualität.

  • Wandkonstruktion
  • Räume teilen
  • Deckenkonstruktion
    Bild 489

    Trockenbau Arbeiten Dachstudio

  • Schallschutz
  • Brandschutz
  • Feuchtraum
  • Wohnraum

Innenausbau im Trockenbau
Durch den flexiblen Einsatz im Trockenbau lassen sich schnell und ohne größere Trockenzeiten, technisch sowie gestalterisch anspruchsvolle Umbaumaßnahmen realisieren. Trockenbau ist durch seine Verarbeitung kostengünstig und schneller als das übliche mauern Stein für Stein.

Decken und Wände im Trockenbau
Trockenbau eignet sich hervorragend im Einsatz von Neubau wie einer Bestands Immobilie. Installationsleitungen Wasser, Strom und dergleichen lassen sich im Trockenbau ohne großen Aufwand zwischen den Hohlräumen verlegen. Ansprechende Wand und Decken Oberflächen sind beim Trockenbau in nahezu in jeder Konstellation mit anspruchsvollem Design und Materialien bebaubar.

Brandschutz im Trockenbau
Die Brandschutz Vorschriften im Trockenbau, in vorbeugender Maßnahme (passiv) nehmen immer mehr an Bedeutung zu. Durch zusätzliche Einbauten wie Feuermelder, Sprinkleranlagen und dergleichen, können Brandschutz vorbeugende Vorschriften im Trockenbau eingehalten werden. Im Zuge dessen kann der Schallschutz und die Wärmedämmung bei Bedarf angepasst werden. Trockenbau ist im Innenbereich überall einsetzbar.

Schallschutz im Trockenbau
Durch die Auswahl von Schall isolierenden Materialien in Wand und Deckenkonstruktionen im Trockenbau kann eine effektive Schalldämmung erreicht werden. Trockenbau Decken können so beispielsweise durch den Einsatz von Sonnensegeln und Akustikdecken, ein dem Raum zugeordneter Einsatz erfolgen.